Blog-Archiv

Malerei, Holzskulpturen und Musik im Waldatelier

Malerei und Holzskulpturen von Katrin Zettermann-Wawrzinek

Ein buntes Programm wird den Besuchern des Kleinen Waldatelier in Bassum-Nordwohlde am 21. Mai ab 11.00 Uhr geboten. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

GEDOK Galerie wird zum “Kunst.Heimaterde”

Projekt an Ort und Stelle: GEDOK Galerie wird zum „Kunst.Heimaterde“

Dass kulturelle Vielfalt weiterhin ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft bleiben muss, zeigt der bundesweite Aktionstag „Kultur gut stärken“, der am 21. Mai 2011 stattfinden wird. An diesem Tag wird die GEDOK Galerie und das Atelier von Gabriele Klages zum „Kunst.Heimaterde“ und ist von 12 – 18 Uhr für alle interessierten BürgerInnen geöffnet. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Straßen-Rand-Erscheinungen

Strassenschild

Die Schriftstellerin Gisela Müller verfasste Prosatexte über Straßenränder und andere Randerscheinungen des Alltags. Während eines Zeitraums von zwei Monaten (1. Mai bis 30. Juni 2011) verführen ihre Sätze am Rand der Landstraße bei Högenhausen dazu, im Vorbeifahren die Köpfe zu drehen. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesezeit in der Stadtbücherei Neustadt

Besuch von Kindergartenkindern "Am Wasserturm"

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Kultur gut stärken“, einer Initiative des Deutschen Kulturrates e.V., lädt die Stadtbücherei Neustadt in Holstein am Samstag, 21. Mai zu zwei Vorlesezeiten ein. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeindefinanzreform für Kunst und Kultur

Kulturnotgeld Deutschland

»Wer Kultur gut stärken will, muss ausreichende Finanzmittel zur Verfügung stellen«, erklärte Regine Möbius, die Kunst- und Kulturbeauftragte der ver.di aus Anlass der Aktionen zum Tag der kulturellen Vielfalt am 21. Mai. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Ort für die Kunst: KUNSTLEBEN BERLIN, der Kunstsalon in Schöneberg

Jahrs'zeit; Foto: Stephan Röhl

Die wunderschönen, 140 m² großen Räumlichkeiten von KUNSTLEBEN BERLIN, befinden sich in einem denkmalgeschützten Stadthaus und bieten neben gehobenem und KUNSTvollem Ambiente, eine komplette Galerieausstattung. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

PRO…TEST

Zueinanderfinden 2011

Vom 1. Mai bis 30. Juni 2011 sind in der Galerie Meier „Kunst im Turm“ beim Rathaus in Straubing Werke der Künstlerin Claudia Thielicke zu sehen. Mit 24 Zeichnungen protestiert sie gegen ganz spezielle Objekte, die auf dem Kunstmarkt als Kunst angepriesen werden. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

7. Bremer Kunstfrühling

Gleishalle am Güterbahnhof 2010; Foto: Jochen Könnecke

Eine Ausstellung der Kunstszene aus der Metropolregion Bremen-Oldenburg und Hannover mit über 200 Künstlerinnen und Künstler aus 21 Kunstvereinen und Museen, 22 Galerien, 6 Künstlervereinigungen, 4 Künstlerhäusern und der Künstlerplattform „T[raum]a – Die Phobie als Muse“. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Überall wird gestrichen – bei uns wird gemalt

Ausschnitt Schildehalle

Ist das Motto des Kunstvereins Bad Hersfeld e.V., der im letzten Jahr sein 25jähriges Bestehen feiern konnte. Beispielhafte Förderung dazu kommt seitens der Stadt Bad Hersfeld, die dem Verein schon seit Jahren Räume und ein Kinderatelier im Haus der Vereine zur Verfügung stellte. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kunstgenuss & Kalte Ente

Arbeit von Renate Schürmeyer

Atelierführung und Lesung in der historischen Schmiede in Jeese bei Grevesmühlen:
Die bildende Künstlerin Renate U. Schürmeyer öffnet ab 13.00 Uhr ihr Atelier und den künstlerisch gestalteten Garten und zeigt Arbeiten, die während ihres Arbeitsstipendiums des Landes Mecklenburg-Vorpommern 2010 entstanden sind. Dazu liest die mehrfach preisgekrönte Schriftstellerin Birgit Hölscher-Lohmeyer aus ihren Kriminalromanen und Kurzprosa. Zur Erfrischung wird „Kalte Ente“ gereicht. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar