Blog-Archiv

Stützen der Aktion: Gudrun Negnal

Gudrun Negnal, Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Mecklenburg-Vorpommern e.V., Foto: Ellen Ahbe

Gudrun Negnal unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Woche kulturelle Vielfalt in Lüneburg

dilli Dillmann

Nachdem der Lüneburger Kulturstammtisch seit ca. einem dreiviertel Jahr existiert, hat er anlässlich des Aktionstages „Kultur gut stärken“ gleich eine ganze Woche an kulturellen Aktionen unter dem Motto „Kulturtag in Lüneburg“ auf die Beine gestellt. Koordinator ist dilli Dillmann, Vorsitzender der ver.di- Fachgruppe Bildende Kunst in Niedersachsen/ Bremen.

Programm:

Samstag 19.05.2012
Art Projekt Lüneburg: Wieder-/ Neueröffnung der Steinmeile in der Baumstrasse „Steinmeilenrevival“ mit Strassenfest zusammen mit der Wasserviertel Initiative e.V. Verantw.: Gero E. Bräutigam, Willi M. Westphal und Ralf Friedrich
Sonntag nur Begehung der Steinmeile.

weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | 2 Kommentare

Stützen der Aktion: Kesselhaus Initiative Bamberg

Kesselhaus Initiative Bamberg: Christoph Gatz - Architekturtreff Bamberg, Dr. Barbara Kahle -1. Vorsitzende Kunstverein Bamberg, Christiane Toewe - 1. Vorsitzende BBK Oberfranken (v.l.n.r.)

Die Kesselhaus Initiative Bamberg unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Torsten Fink

Torsten Fink, Geschäftsführer von STADTKULTUR BREMEN e.V., Foto: Ellen Ahbe

Torsten Fink unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Christiane Gartner

Christiane Gartner, Geschäftsführerin von Kultur Vor Ort e.V., Bremen, Mitglied im Vorstand von STADTKULTUR BREMEN e.V., Foto: Ute Fürstenberg

Christiane Gartnerunterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

35. Internationaler Museumstag: Highlights in Rheinland-Pfalz

Am 20. Mai findet der 35. Internationale Museumstag unter dem Slogan „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ statt. Viele der teilnehmenden Museen zeigen sich auch solidarisch mit dem Aktionstag „Kultur gut stärken“ und Ihre Ausstellungen und Veranstaltungen stehen in dessen Zeichen.

Im Karl-Marx-Haus in Trier passt man sich – getreu dem Motto „Welt im Wandel“ – an ein modernes, unter Zeitdruck stehendes Publikum an. Das Haus bietet eine Kurzführung unter dem Titel „Marx für Eilige“. Innerhalb einer halben Stunde erfährt man alles Wichtige über den berühmten Sohn der Stadt. Aber auch für die Verfechter der „Entschleunigung“ hat das Museum einiges zu bieten. Man kann sich den interkulturellen Betrachtungen eine deutsch-iranischen Philosophen hingeben und sich Süß und Herzhaft verwöhnen lassen. Für Kinder und Jugendlich steht eine Entdeckungstour durch das Karl-Marx-Haus auf dem Programm. Das Museum ist von 10 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Anne-Kathrin Matz

Anne-Kathrin Matz, Projektverantwortliche für den Kulturpass in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg, dabei sein e.V.

Anne-Kathrin Matz unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Heute: Klimakonzert im Rahmen des Aktionstages

Staatskapelle Berlin Foto: Max Lautenschläger

2. Klimakonzert der Stiftung NaturTon
Patricia Kopatchinskaja, Pablo Heras-Casado und die Berliner Staatskapelle

„Neue musikalische Ufer erschließt Patricia Kopatchinskaja im 2. Klimakonzert der Stiftung NaturTon gemeinsam mit Musikern der Staatskapelle Berlin und dem Dirigenten Pablo Heras-Casado. Das von der international gefragten Geigerin zusammengestellte, sehr persönliche Programm ist von großer Neugier geprägt. Es reicht von Iannis Xenakis über Béla Bartók bis zu György Kurtag. Doch auch bei vermeintlich bekannten Werken, wie Beethovens Violinkonzert D-Dur op. 61, das im zweiten Teil des Programms erklingt, forscht sie mit großer Ernsthaftigkeit immer weiter nach Unbekanntem. Mit dem von ihr entwickelten intensiven musikalischen Dialog auf der Bühne, und auch darüber hinaus, eröffnet Patricia Kopatchinskaja neue Zugänge, mit denen sie das Publikum begeistert, wo immer sie auftritt.  Mit diesen Werken zeichnet die komponierende Geigerin ein musikalisches Bild ihrer moldawischen Heimat – und schlägt damit die Brücke zu dem Klimaschutzprojekt, das im Mittelpunkt des Konzertes steht. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

„Kultur gut stärken“ in Thüringen

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Der Kulturrat Thüringen schließt sich dem Aktionstag „Kultur gut stärken“ an und weist auf nachstehende Aktionen bzw. Veranstaltungen seiner Mitgliedsverbände hin, die unter dem Dach des Aktionstages stehen.

Verband Bildender Künstler Thüringen ruft Mitglieder zur „Aktion Rechnung“ auf

Anlässlich des Tages der kulturellen Vielfalt am 21. Mai hat der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) seine Mitglieder zur „Aktion Rechnung“ aufgerufen. Dabei sollen die Künstler ihre bisher im Jahr 2012 geleistete, aber nicht bezahlte Arbeit etwa für die Vorbereitung und Realisierung von Ausstellungen dem Verband symbolisch in Rechnung stellen. Der VBKTh will damit auf den Wert künstlerischer Arbeit aufmerksam machen und darauf hinweisen, wie dringlich die Einführung zum Beispiel von Ausstellungshonoraren ist.

Thüringer Literaturrat spendet Bücher für Thüringer Justizvollzugsanstalten

2012 nimmt der Thüringer Literaturrat zum Anlass, Pakete aus den Bücherspenden deutscher Verlage für die Gefangenenbüchereien in den Thüringer Justizvollzugsanstalten zu packen. Zahlreiche Verlage in Deutschland folgten der Bitte des Literaturrates, Bücher aus ihrem aktuellen Programm für das Projekt „Lesefluchten – Literatur für die Thüringer Gefängnisbibliotheken“ zu spenden. Zusammengekommen sind 700 Bücher im Wert von ca. 7.000 Euro. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Detlef Franke

Detlef Franke, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Brandenburg e.V., Foto: Ute Fürstenberg

Detlef Franke unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar