Blog-Archiv

Neues Präsidium des Kulturrates stärkt Kultur

Ks neuer Vorstand 2013

Der neue Präsident des Deutschen Kulturrates Christian Höppner mit Vizepräsidentin Regine Möbius und Vezipräsident Andreas Kämpf

Der Cellist und Generalsekretär des Deutschen Musikrates, Christian Höppner, ist neuer Präsident des Deutschen Kulturrates. Die Vizepräsidentschaft übernehmen die Schriftstellerin Regine Möbius und Andreas Kämpf, Leiter des Kulturzentrums in Singen und Vertreter der Bundesvereinigung Soziokultur.

In ihrer dreijährigen Amtszeit werden sie „Kultur gut stärken“.

 

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

Lautloser Applaus! Ein Weihnachtsmärchen in Gebärdensprache am Hans-Otto-Theater in Potsdam

Alexandra Saldow (Prinzessin) und Florian Lenz (Hans) Foto: Göran Gnaudschun

Am 13. Dezember 2012 zeigt das Hans-Otto-Theater in Potsdam das Weihnachtsmärchen Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Im Kurzinterview der Woche berichtet Manuela Gerlach, Theaterpädagogin und Leiterin des Jugendclubs HOT, über dieses außergewöhnliche Theaterprojekt. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Welttheatertag: Deutsche Staats- und Stadttheater weiterentwickeln

Landestheater Altenburg - Gera: Foto: Lutz Stallknecht_pixelio.de

DOV-Appell aus Anlass des Welttheatertages am 27. März 2012

Schwerin-Berlin Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) fordert aus Anlass des Welttheatertages am 27. März ein öffentliches Bekenntnis der Politik zu den Staats- und Stadttheatern in Deutschland. Aktueller Hintergrund ist die seit Monaten schwelende Debatte um die immer wieder drohende Insolvenz und massive Verkleinerung des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin. Aber auch an anderen Standorten sind gegenwärtig Theater und Orchester akut gefährdet, z.B. in Altenburg-Gera oder Zittau. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturmonitoring • Von Wolfgang Bogner

Screenshot der Auswertungen

Für viele Regionen haben Kultureinrichtungen eine große Bedeutung – nicht nur für das Selbstverständnis und die Identifikation der eigenen Bevölkerung, sondern auch für den Tourismus. Dies gilt vor allem für die Großstädte.

Auch aus diesem Grund wird viel (öffentliches) Geld in diese Institutionen investiert. Doch wird dieses Geld auch richtig investiert? Um dies zu beurteilen, muss man die Strukturen der Kulturbesucher und deren Wünsche und Bewertungen des Angebotes kennen. Dies ist nicht immer der Fall: Solche Erhebungen werden entweder überhaupt nicht oder von den Institutionen (die das Geld bekommen) selbst durchgeführt. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Was glauben Sie denn, ist Soziokultur?

YouTube Preview Image

Heute wird erstmals der bundesweite Tag der Soziokultur gefeiert. Allen, die sich nun fragen “Was ist eigentlich Soziokultur?”, sei dieser mächtig informative Kurzfilm empfohlen.

Produktion: Ahmad Mohammadi – Timo Laufs

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Soziokultur vernetzt!

Stefanie Ernst: Der Tag der Soziokultur „vernetzt.“ findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Wie wurde die Idee zum Aktionstag geboren und welche Anliegen verfolgen Sie?
Ellen Ahbe: Mit dem Aktionstag wollen wir bundesweit die öffentliche Aufmerksamkeit auf das vielfältige Programm einer Kultur mit Teilhabechancen für alle Mitglieder unserer Gesellschaft lenken. Soziokultur – als Begriff oft unbekannt – ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern, ihr kulturelles und soziales Potenzial zu entfalten und ihr Lebensumfeld nachhaltig mitzugestalten. Obwohl soziokulturelle Angebote pro Jahr mehr als 24 Millionen Mal genutzt und besucht werden, findet diese Arbeit noch immer nicht die ihre gebührende Anerkennung und Förderung. Das soll sich bessern. Gerade die vielen Initiativen, die vor allem auf ehrenamtlichem Engagement fußen, brauchen mehr Unterstützung. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

„vernetzt.“ -erster bundesweiter „Tag der Soziokultur“ am Donnerstag, 13. Oktober 2011

24 Millionen Mal im Jahr werden 460 soziokulturelle Zentren besucht. 84.000 Veranstaltungen finden jährlich neben 14.000 kontinuierlichen Angeboten statt. „Kultur von allen – Kultur für alle“ ist die Prämisse der 14.200 ehrenamtlich Engagierten und 2.500 Angestellten der soziokulturellen Einrichtungen und Initiativen. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung der BAG Zirkuspädagogik e.V. “ZirkusKunst – was uns bewegt“ vom 18. bis 20. November 2011 in Hannover

Generalprobe Jugendlicher im Zirkus Shake

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik e.V. veranstaltet vom 18. bis 20. November 2011 ihre diesjährige bundesweite Fachtagung in Hannover.

Das Thema “ZirkusKunst – was uns bewegt“ spiegelt sich in der theoretischen und vor allem der praktischen Auseinandersetzung wider, um so den spielerischen Umgang mit Kunst und der Kreativität zu fördern. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Neues in Sachen Kulturförderung

 

Plattsounds de Fofftig Pens plattdeutscher Elektro-Hiphop; Foto: Cornelia Nath

Regionale Kulturförderung: Ostfriesische Landschaft verteilt Projektgelder des Landes Niedersachsen

Kulturförderung in Zeiten immer knapper werdender Kassen ist seit langem ein drängendes Thema, zu dem viele Beiträge auf dieser Plattform verfasst wurden. Umso erfreulicher, dass nun eine positive Nachricht zu verkünden ist.

Die Ostfriesische Landschaft vergibt Fördergelder und ruft Interessierte zur Einsendung von Projektanträgen auf. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar