Blog-Archiv

Lautloser Applaus! Ein Weihnachtsmärchen in Gebärdensprache am Hans-Otto-Theater in Potsdam

Alexandra Saldow (Prinzessin) und Florian Lenz (Hans) Foto: Göran Gnaudschun

Am 13. Dezember 2012 zeigt das Hans-Otto-Theater in Potsdam das Weihnachtsmärchen Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Im Kurzinterview der Woche berichtet Manuela Gerlach, Theaterpädagogin und Leiterin des Jugendclubs HOT, über dieses außergewöhnliche Theaterprojekt. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Nachgefragt: Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen

Urwaldlaute (Kundi) der Azande sowie verschiedene Messer der Völker Zentralafrikas der Bwaka, Ngombe, Azande, Yakoma und Mangbetu

Im heutigen Kurzinterview spricht Gregor Wensing, Kulturreferent des Kuratoriums zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V., über die Hintergründe und Ziele des Vereins und gibt einen Einblick in dessen Arbeit.

kulturstimmen.de: Was ist das Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V. und wann wurde es gegründet?

Gregor Wensing: Das Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V. wurde 1967 gegründet. Es stellt die nationale Dachorganisation für alle Bürger in Deutschland dar, die sich seriös mit der Technik und der Geschichte von Waffen befassen möchten. weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | 6 Kommentare

Welttheatertag: Deutsche Staats- und Stadttheater weiterentwickeln

Landestheater Altenburg - Gera: Foto: Lutz Stallknecht_pixelio.de

DOV-Appell aus Anlass des Welttheatertages am 27. März 2012

Schwerin-Berlin Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) fordert aus Anlass des Welttheatertages am 27. März ein öffentliches Bekenntnis der Politik zu den Staats- und Stadttheatern in Deutschland. Aktueller Hintergrund ist die seit Monaten schwelende Debatte um die immer wieder drohende Insolvenz und massive Verkleinerung des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin. Aber auch an anderen Standorten sind gegenwärtig Theater und Orchester akut gefährdet, z.B. in Altenburg-Gera oder Zittau. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Was glauben Sie denn, ist Soziokultur?

YouTube Preview Image

Heute wird erstmals der bundesweite Tag der Soziokultur gefeiert. Allen, die sich nun fragen “Was ist eigentlich Soziokultur?”, sei dieser mächtig informative Kurzfilm empfohlen.

Produktion: Ahmad Mohammadi – Timo Laufs

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Soziokultur vernetzt!

Stefanie Ernst: Der Tag der Soziokultur „vernetzt.“ findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Wie wurde die Idee zum Aktionstag geboren und welche Anliegen verfolgen Sie?
Ellen Ahbe: Mit dem Aktionstag wollen wir bundesweit die öffentliche Aufmerksamkeit auf das vielfältige Programm einer Kultur mit Teilhabechancen für alle Mitglieder unserer Gesellschaft lenken. Soziokultur – als Begriff oft unbekannt – ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern, ihr kulturelles und soziales Potenzial zu entfalten und ihr Lebensumfeld nachhaltig mitzugestalten. Obwohl soziokulturelle Angebote pro Jahr mehr als 24 Millionen Mal genutzt und besucht werden, findet diese Arbeit noch immer nicht die ihre gebührende Anerkennung und Förderung. Das soll sich bessern. Gerade die vielen Initiativen, die vor allem auf ehrenamtlichem Engagement fußen, brauchen mehr Unterstützung. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

„vernetzt.“ -erster bundesweiter „Tag der Soziokultur“ am Donnerstag, 13. Oktober 2011

24 Millionen Mal im Jahr werden 460 soziokulturelle Zentren besucht. 84.000 Veranstaltungen finden jährlich neben 14.000 kontinuierlichen Angeboten statt. „Kultur von allen – Kultur für alle“ ist die Prämisse der 14.200 ehrenamtlich Engagierten und 2.500 Angestellten der soziokulturellen Einrichtungen und Initiativen. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Fachtagung der BAG Zirkuspädagogik e.V. “ZirkusKunst – was uns bewegt“ vom 18. bis 20. November 2011 in Hannover

Generalprobe Jugendlicher im Zirkus Shake

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik e.V. veranstaltet vom 18. bis 20. November 2011 ihre diesjährige bundesweite Fachtagung in Hannover.

Das Thema “ZirkusKunst – was uns bewegt“ spiegelt sich in der theoretischen und vor allem der praktischen Auseinandersetzung wider, um so den spielerischen Umgang mit Kunst und der Kreativität zu fördern. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar