Mai 2012

Stützen der Aktion: Barbara Hirsch

Barbara Hirsch, Geschäftsführerin des Kulturzentrums Schlachthof, Bremen; Mitglied im Vorstand von STADTKULTUR BREMEN e.V., Foto: Ellen Ahbe

Barbara Hirsch unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

35. Internationaler Museumstag: Highlights im Rheinland

Am 20. Mai findet der 35. Internationale Museumstag unter dem Slogan „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ statt. Viele der teilnehmenden Museen zeigen sich auch solidarisch mit dem Aktionstag „Kultur gut stärken“ und Ihre Ausstellungen und Veranstaltungen stehen in dessen Zeichen.

Besonders hervorzuheben ist das „Museumsfest“ der Kölner Museen, welches auch 2012 im Rahmen des Internationalen Museumstages veranstaltet wird. Bei freiem Eintritt gibt es ein umfangreiches Programmangebot für die ganze Familie. Shuttlebusse sorgen für einen komfortablen Transfer zwischen den beteiligten Einrichtungen

Das Kölner Karnevalsmuseum nimmt Sie mit auf eine jecke Zeitreise durch den Kölner Karneval. Von 11 bis 18 Uhr gibt es Mitmachaktionen „för Pänz“ inklusive Betreuung, mit Schminkmöglichkeiten sowie Mal- und Bastel-Stationen, an denen u.a. Ansteckbuttons selber hergestellt werden können. In der Jecko-Show für Groß und Klein gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem Maskottchen und Botschafter des Kölner Karnevals, der auch die Maus zu Gast haben wird. Neben Kostümführungen und Musik können Sie Kölsche Spezialitäten genießen, an einem Informationsstand Mitarbeiter rund ums Museum und zur Sammlungs- und Archivtätigkeit befragen oder in der Ordensbörse und an einem Büchertisch stöbern.

Alle Highlights rund um den Internationalen Museumstag im Rheinland sowie ausführliche Informationen finden Sie hier.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Bunt statt Braun

Bunt statt Braun. Farbe tragen, Farbe bekennen- gegen Rechtsradikalismus.

Unter diesem Motto soll der 23. Mai am Gymnasium Julianum in Helmstedt stehen.
Schülerinnen und Schüler wollen sich bunt kleiden, ihre politische Vielfalt betonen. Mit Ausnahme der Farbe braun. So will die Schule zeigen, dass sie die Morde der Zwickauer Terrorzelle ablehnt, sich gegen den Rechtsradikalismus ausspricht.

Einen ganzen Tag lang soll das Projekt gehen, Schüler aller Jahrgangsstufen nehmen teil.
Regionale und überregionale Medienvertreter sollen eingeladen, Ideen der Schüler auf einer Bühne vorgetragen werden. Ob Gedichte, kleine Theaterstücke oder Lieder. Der Kreativität und Eigeninitiative der Gymnasiasten sollen keine Grenzen gesetzt sein. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

Es geschah in Berlin

Der Krimiautor Horst -ky Bosetzky

Der Krimiautor -ky liest im Rahmen des Aktionstages im Familienzentrum „Upsala“ in Berlin, Pankow aus seinem neuem Buch „Unterm Fallbeil“. -ky, Horst Bosetzky, ist der Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftsteller in der ver.di Berlin. Diese Lesung ist im Sinne von „Kultur gut stärken“ die Auftaktveranstaltung einer Lesereihe des Familienzentrums Upsala-Klub mit dem Verband deutscher Schriftsteller in der ver.di Berlin. Der Förderer dieser Lesereihe ist Fred Leißling, Wohnungsgenossenschaft Vineta 98, Berlin-Pankow.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Michael Wolter

Michael Wolter, Geschäftsführer des Club Hanseat, Salzwedel, und Vorsitzender des Vorstands der Landesarbeitsgemeinschaft soziokultureller Zentren im Land Sachsen-Anhalt e.V. , Foto: Ute Fürstenberg

Michael Wolter unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

 

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Verschönerungsaktion II

Illustratoren der Illustratorenorganisation haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung unsere Aktionstagsplakate verschönert. Und Constanze Guhr hat uns die Fotos geschickt.

Wunderbar, die Idee. Das Team von Kulturstimmen bedankt sich herzlich!!!!

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Demonstration und Kundgebung im Rahmen des Aktionstages in Köln

Kulturgutpostkarte © ver.di Bezirk Köln

ver.di ruft in Köln zum Aktionstag „Kultur Gut Stärken“ unter dem Motto „Wert der Kreativität“ auf:

„Wer Kultur Gut Stärken will, macht mit beim Aktionstag des Kulturrates.

Die Kölner Oper bekommt zu wenig Budget, um einen guten Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Die Kolleginnen und Kollegen fürchten um ihre Arbeitsplätze.

18.000 Menschen unterschreiben gegen eine Radioreform, die die Qualität von WDR 3 und seine MacherInnen wegreformiert.

Kulturgut stärken heißt unter anderem auch, dass KünstlerInnen bezahlbaren  Arbeitsraum  finden, von ihrer Kunst leben können und nicht für Ausstellungsmöglichkeiten zahlen müssen.

Musikschullehrer verdienen als Honorarkräfte so wenig, dass sie den eigenen Kindern den Unterricht an ihrer Musikschule nicht bezahlen können.

Kultur Gut Stärken heißt angemessene Honorare für Journalisten/innen und Autoren, um die Meinungsvielfalt zu sichern.

ver.di ist die Interessenvertretung für Künstler/innen und Kulturschaffende. Um ein sichtbares Zeichen für die Kultur zu setzen, ruft ver.di in Köln zur Beteiligung am bundesweiten Aktionstag „Wert der Kreativität“ auf.

Sichtbar werden durch Kleidung in Rot und Weiß. Sichtbar werden durch Luftballons. Sichtbar werden durch Buttons und „Kulturrettungs“-Schirme. Hörbar werden durch Musik machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.“

Demonstration und Kundgebung:
Datum: 19.05.2012
Treffpunkt: Offenbachplatz
Zeit: 12:00 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Anselm Züghart

Anselm Züghart, Geschäftsleitung im Kulturzentrum Lagerhaus, Bremen

Anselm Züghart unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Wochenend-Tipp: KunstHatz

Im Rahmen des Aktionstages zeigen 26 Künstlerinnen und Künstler Positionen der Gegenwartskunst in den aussergewöhnlich interessanten Räumlichkeiten der ehemaligen Brauerei Hatz in Rastatt.

Programm:

Fr 11. Mai
19.00 Uhr Vernissage
Bühne Begrüssung: Dr. Michael Borchard / 1. Vorsitzender
Kunst und Kultur im Landgericht Baden-Baden e.V.
Dr. Thomas Hatz /
Einführung: Heinz Heister
Keyboard: Rainer Ganzien weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

50.000 Postkarten fragen nach dem Wert der Kreativität

Landesweite Kooperation der freien Kulturszene zum Aktionstag des Deutschen Kulturrates am 21. Mai.

Mit 50.000 Postkarten startete Anfang Mai eine Aktion von acht Verbänden der Kulturszene in Baden-Württemberg zum Wert der Kreativität in der Kultur. „Was kostet dir die Welt Kultur?“ heißt die schwäbisch eingefärbte Frage, die sowohl Schüler und Lehrer als auch Politiker, Kulturverwaltende, Kulturkonsumenten und Kulturschaffende beantworten sollen. Denn das aktuell heiß diskutierte Thema beschäftigt natürlich auch die freie Kulturszene in Baden-Württemberg: Was bedeutet geistiges Eigentum unter den Bedingungen des Internet? Wie sollen kreative Leistungen vergütet werden? Wie sieht ein nachhaltiger und verantwortungsbewusster Umgang mit zeitgenössischen Kunstformaten aus? weiterlesen

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar