Mai 2012

Wolfgang Thierse und Johanna Wanka diskutieren in Kiel über den Wert der Kreativität

Diskussion im hohen Norden mit Wolfgang Thierse und Johanna Wanka

Das Kulturforum Schleswig-Holstein, die Kulturpoltische Gesellschaft Regionalgruppe Schleswig-Holstein und der Landeskulturverband Schleswig-Holstein laden Sie im Rahmen dieses Aktionstages ganz herzlich ein zu einer Vortragsveranstaltung am 21. Mai 2012 um 19.00 Uhr in die Sparkassenakademie Schleswig-Holstein (Faluner Weg 2, 24109 Kiel).

Bei den Vorträgen möchten wir über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinausblicken und hoffen, mit unserer Veranstaltung auf die dann laufenden Koalitionsverhandlungen nach der Landtagswahl zugunsten der Kultur Einfluss nehmen zu können. Wir freuen uns sehr, dass wir von Seiten der SPD Wolfgang Thierse, MdB, und für die CDU die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Johanna Wanka, gewinnen konnten. Die Referenten stehen nach ihren Vorträgen für eine Diskussion zur Verfügung.

Das musikalische Rahmenprogramm werden Marcel Schaie (Posaune) und Jan-Christoph Mohr (Piano) gestalten. Anschließend gibt es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit für Gespräche.

Zu den Details gelangen Sie hier.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Gerlinde Brauer-Lübs

Gerlinde Brauer-Lübs, Geschäftsführerin des Soziokulturellen Bildungszentrums Neubrandenburg e.V.; stellv. Vorsitzende der LAG Soziokultur Mecklenburg-Vorpommern e.V., Foto: Ellen Ahbe

Gerlinde Brauer-Lübs unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

KULTURKREIS BONN: Aktionstag am Sonntag

Organisationsteam Kulturtage Bonn

Der 2011 gegründete KULTURKREIS BONN ist ein Zusammenschluss von 50 ehrenamtlich tätigen Kulturfördervereinen mit insgesamt über 25.000 Mitgliedern aus Bonn und der Region. Alle Sparten – Musik, Theater, Tanz, Museen, Bildende Kunst, Film, Literatur – sind vertreten, von den Opernfreunden bis zum Frauenmuseum, vom Richard-Wagner-Verband bis zu den Freunden der Kammerspiele, von der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung bis zu den Festspielhaus-Initiativen, dem Jungen Theater und der Theatergemeinde. Der Kulturkreis ist ausdrücklich kein Verein, sondern eine offene Plattform für das bürgerschaftliche Engagement zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der kulturellen Vielfalt in Bonn. Über alle Einzelinteressen hinweg nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stärker. weiterlesen

REDAKTION Stefanie Ernst | 1 Kommentar

Stützen der Aktion: Corinne Eichner

Corinne Eichner, Geschäftsführerin von STADTKULTUR HAMBURG e.V., Foto: Ute Fürstenberg

Corinne Eichner unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Orchester? Frisch gestrichen!

Musik- und Protestaktion deutscher Orchester am 21. Mai 2012 in Hannover

Zum „UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt“ protestieren am 21. Mai 2012 um 14:00 Uhr gegenüber dem Neuen Rathaus von Hannover rund 150 Musiker aus nahezu allen bundesdeutschen Profiorchestern: Ein „übriggebliebenes Schrumpforchester“, bestehend aus einem Streichquartett und einem Bläserquintett, wird den Luther-Choral „Aus tiefer Not schrei ich zu Dir“ spielen.
Vor den fast leeren Stühlen einer klassischen Orchesteraufstellung und unter Schildern mit der Aufschrift „Orchester? Frisch gestrichen!“ wird damit auch visuell eindrucksvoll auf die massive Streichung von Musikerstellen und die Abwicklung ganzer Orchester in den vergangenen 20 Jahren hingewiesen. Von 168 deutschen Kulturorchestern im Jahr 1992 sind nur noch 132 übrig geblieben. Tendenz weiter sinkend. Hiergegen soll der Protest ein deutliches Zeichen setzen.

Details zur Veranstaltung hier.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Andreas Hein-Köcher

Andreas Hein-Köcher, Mitglied im Leitungsteam des Kulturhauses Alter Schützenhof KASCH in Achim, Mitglied im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Niedersachsen e.V., Foto: Ute Fürstenberg

Andreas Hein-Köcher unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der Kunstbrötchen – 21.5.12

Weltallbrötchen

„Kunst braucht Brötchen“

Die GEDOK Mainz-Wiesbaden erfindet und organisiert den „Tag der Kunstbrötchen“. Die Künstlerinnen beteiligen sich an dem vom Deutschen Kulturrat bundesweit ausgerufenen Aktionstag 2012 „Kultur gut stärken/Wert der Kreativität“ mit einem 24-Stunden-Happening am 21.05.2012.

Von 00.00h bis 24.00 Uhr werden unter dem Motto „vergoldet, verkohlt, verlegt“ Kunstbrötchen in limitierter Auflage zum Kauf angeboten.
Ab 20.00 Uhr: abbacken + abhäppen.

In dieser Zeit wird der Raum der Mainzer  Walpodenakademie in der Neubrunnenstraße 8 zu einem Ort der Improvisation und Dokumentation. Künstlerinnen und Künstler aller Sparten, Freunde und Passanten sind eingeladen spontan mitzuwirken. Darüber hinaus vernetzen sich die Künstlerinnen mit befreundeten Künstlerkollegen aus aller Welt.

Die GEDOK Mainz-Wiesbaden versteht ihre Aktion u.a. als Reflexion der Wertschätzung künstlerischer Arbeit und derer, die Kunst kaufen, denn auch Künstler brauchen Brötchengeber.

Hier gehts zur Mitmach-Seite.

Weitere Infos finden Sie hier.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Gudrun Goldmann

Gudrun Goldmann, Chefredakteurin der zett, Zeitung des Kulturzentrums Schlachthof, Bremen, Foto: Ute Fürstenberg

Gudrun Goldmann unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Stützen der Aktion: Bernd Urban

Berndt Urban, Geschäftsführer des Kulturzentrums E-WERK Erlangen; Mitglied im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Bayern e.V. und der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V., Foto: Ute Fürstenberg

Bernd Urban unterstützt den Aktionstag „Kultur gut stärken“ 2012, der dieses Jahr unter dem Motto „Wert der Kreativität“ steht. Unter der Rubrik „Kulturmenschen“ finden Sie weitere Unterstützer.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Verschönerungsaktion III

Illustratoren der Illustratorenorganisation haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung unsere Aktionstagsplakate verschönert. Und Constanze Guhr hat uns die Fotos geschickt.

Wunderbar, die Idee. Das Team von Kulturstimmen bedankt sich herzlich!!!!

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar