Kulturkomplizen gefunden – Im Rahmen des bundesweiten Kultur-Aktionstag in Magdeburg

Kulturkomplizen am 21.05. in Magdeburg

Über 20 Kulturkomplizen gefunden

„Magdeburg. „Seifenblasen, bunte Bänder und irritierte Passanten?“, wunderten sich einige Menschen, die am 21. Mai den Alten Markt/Breiten Weg in Magdeburg passierten. Über 100 Passanten hielten inne und folgten lebhaft der Aktion „Kulturkomplizen gesucht“, organisiert von der .lkj) Sachsen- Anhalt. Anlässlich des bundesweiten Kulturaktionstages wurden in mehreren Spielrunden Kulturpartner vermittelt, die ihre Botschaft zum Magdeburger Kulturleben weitergeben und gleichzeitig Freikarten für kulturelle Veranstaltungen gewinnen konnten. Die Mitarbeitenden der .lkj) Sachsen-Anhalt machten auf die Bedeutsamkeit kultureller Vielfalt in Magdeburg aufmerksam und fanden, erinnernd an das TV-Format Herzblatt, gleichzeitig im öffentlichen Raum Menschen, die nach Aktionsende gemeinsam Kulturveranstaltungen besuchen – sogenannte Kulturkomplizen. Einige der Teilnehmenden nutzten die Chance und appellierten vor Ort für eine Stärkung der Magdeburger Kulturlandschaft und kritisierten gekürzte oder zu geringe Förderungen durch die Stadt oder das Land Sachsen-Anhalt.Die Veranstaltung fand im Rahmen des bundesweiten Aktionstags für kulturelle Vielfalt und gegen Kulturabbau statt. Unter dem Motto „Kultur gut stärken“ setzen verschiedene Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen in der gesamten Bundesrepublik Zeichen zur Förderung der kulturellen Vielfalt.“

Veranstalter ist die .lkj) Sachsen-Anhalt – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und
Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. – der Dach- und Fachverband im Land Sachsen-Anhalt für
- kulturelle Kinder- und Jugendbildung;
- kulturelle Freiwilligendienste im In- und Ausland;
- Breitenkulturarbeit und Soziokultur.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen