Fototermin auf der Freitreppe des Historischen Waisenhauses der Franckeschen Stiftungen in Halle

K in Halle

Anlässlich des bundesweiten Aktionstags „Kultur gut stärken“ haben die Oberbürgermeisterin der Stadt Halle, Frau Dagmar Szabados, sowie der Direktor der Franckeschen Stiftungen, Herr Dr. Thomas Müller-Bahlke, die Leiter hallescher Kultureinrichtungen und Kulturinstitute sowie Repräsentanten hallescher Kulturinstitute für den 21.05.2012 zu einem gemeinsamen öffentlichen Fototermin auf die Freitreppe des Historischen Waisenhauses der Franckeschen Stiftungen eingeladen. Mit dieser Aktion möchten sich die Vertreter der halleschen Kulturlandschaft in die bundesweite Kampagne einreihen.

Folgende Persönlichkeiten konnten den Fototermin wahrnehmen:

Melanie Hirsch, Referentin des künstlerischen Direktors der Oper Halle
Dagmar Szabados, Oberbürgermeisterin der Stadt Halle
Dr. Thomas Müller-Bahlke
Andreas Ilgenstein, Leiter der Musikschule „Robert Franz“
Michael Kost, Schauspieler und Musiker
Ralf Jacob, Direktor Hallesche Museen
Tom Wolter, Schauspieler und Regisseur
Dr. Ralf-Torsten Speler, Kustos der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
Prof. Axel Müller-Schöll, Rektor der Kunsthochschule Halle
Dr. Katja Schneider-Stief, Direktorin der Stiftung Moritzburg
Stefan Kruter Beatles Museum
Ulf Herden, Veranstalter
Klaus Adolphi, Musiker
Clemens Birnbaum, Direktor und Intendant der Stiftung Händel-Haus Halle
Rudenz Schramm, Direktor Steintor-Varieté
Christoph Werner, künstlerischer Direktor Puppentheater
Dr. Ursula Wohlfeld, Kulturreferentin der Oberbürgermeisterin
Dr. Alfred Reichenberger, Landesamt für Denkmalpflege, Landesmuseum für Vorgeschichte
Prof. Udo Sträter, Rektor der MLU
Rolf Stiska, Geschäftsführer der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle
Martin Schmidt, Beatles Museum Halle
Rüdiger Sachse, Konzertveranstalter

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen