35. Internationaler Museumstag: Highlights in Rheinland-Pfalz

Am 20. Mai findet der 35. Internationale Museumstag unter dem Slogan „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ statt. Viele der teilnehmenden Museen zeigen sich auch solidarisch mit dem Aktionstag „Kultur gut stärken“ und Ihre Ausstellungen und Veranstaltungen stehen in dessen Zeichen.

Im Karl-Marx-Haus in Trier passt man sich – getreu dem Motto „Welt im Wandel“ – an ein modernes, unter Zeitdruck stehendes Publikum an. Das Haus bietet eine Kurzführung unter dem Titel „Marx für Eilige“. Innerhalb einer halben Stunde erfährt man alles Wichtige über den berühmten Sohn der Stadt. Aber auch für die Verfechter der „Entschleunigung“ hat das Museum einiges zu bieten. Man kann sich den interkulturellen Betrachtungen eine deutsch-iranischen Philosophen hingeben und sich Süß und Herzhaft verwöhnen lassen. Für Kinder und Jugendlich steht eine Entdeckungstour durch das Karl-Marx-Haus auf dem Programm. Das Museum ist von 10 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.Auch das Heimatmuseum in Ockenheim befindet sich im Wandel. Hier laufen größere Um- und Ausbauarbeiten. Die rein ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums haben bereits viel Arbeit in das Haus investiert. In einer Führung präsentieren Sie nun die bisher geleistete Arbeit und informieren über die weiteren Planungen, die das Museum noch besucherfreundlicher machen sollen. Das Museum ist von 10 – 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Im Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim reagiert ebenfalls auf eine „Welt im Wandel“ und das in mehrfacher Hinsicht. In seinem Outdoorprogramm „Was lebt an Bach und Tümpel“  reagiert es auf das wachsende Bedürfnis der Besucher nach anschaulichen und praktischen Vermittlungsangeboten und beschränkt sich dabei nicht nur auf die „Heiligen Hallen“ des Museums. Darüber hinaus bietet das Haus an diesem Tag ein Quiz für Groß und Klein  und ermöglicht einen Blick hinter die Kuliessen auf die verborgenen Schätze im Magazin. Das Museum ist vom 10 – 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Alle Highlights rund um den Internationalen Museumstag im Rheinland sowie ausführliche Informationen finden Sie hier.

REDAKTION Andrea Wenger | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen