Feitagsservice: Bundestagsdrucksachen aus den Bereichen Kultur und Medien

Rainer Sturm / pixelio.de

Einmal wöchentlich stellen wir die Bundestagsdrucksachen mit kulturpolitischer Relevanz für Sie zusammen. Berücksichtigt werden Kleine und Große Anfragen, Anträge, Entschließungsanträge, Beschlussvorlagen, Schriftliche Fragen, Mündliche Fragen sowie Bundestagsprotokolle.

Berücksichtigt werden Drucksachen zu folgenden Themen: Auswärtige Kulturpolitik, Bildung, Bürgerschaftliches Engagement, Daseinsvorsorge, Erinnern und Gedenken, Europa, Föderalismusreform Informationsgesellschaft, Interkultur, Internationale Abkommen mit kultureller Relevanz, Kulturelle Bildung, Kulturfinanzierung, Kulturförderung nach § 96 Bundesvertriebenengesetz, Kulturpolitik allgemein, Kulturwirtschaft, Künstlersozialversicherungsgesetz, Medien, Soziale Sicherung, Steuerrecht mit kultureller Relevanz, Stiftungsrecht und Urheberrecht.

Urheberrecht

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9162 (27. 03. 2012)
Kleine Anfrage der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.
Aufsicht des Deutschen Patent- und Markenamts über die Verwertungsgesellschaften vor dem Hintergrund der urheberrechtlichen Bestimmungen zum Kopieren aus Schulbüchern

“Der Streit um die Einführung einer Kontrollsoftware, zu deren Einführung sich die Bundesländer auf Druck der Verlage verpflichtet hatten, hat sich mittlerweile etwas gelegt. Das Grundproblem dahinter jedoch bleibt bestehen. Die Bundesländer müssen immer mehr für das Fotokopieren an Schulen zahlen, während Lehrerinnen und Lehrer zunehmend unter Druck gesetzt werden, keine Seite zu viel zu kopieren und schon gar keine digitalen Kopien anzufertigen, weil sonst Konsequenzen wegen Urheberrechtsverletzungen drohten. Diese Situation ist eine Folge des zum 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Verbots, aus Unterrichtsmaterialien zu kopieren. [...]” Weiter

Bildung

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9206 (28. 03. 2012)
Kleine Anfrage der Abgeordneten  der Fraktion der SPD
Internetdialogforen der Bundesregierung, Medienkompetenz und Medienkompetenzforschung

Zahlreiche Bundesministerien sowie das Bundeskanzleramt veranstalten bzw. haben Internetdialogforen veranstaltet. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat am 12. Dezember 2011 erste Handlungsempfehlungen, die im Rahmen des „Dialog Internet“ erarbeitet wurden, vorgestellt.
Besondere Herausforderungen stellen die Verbesserung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen, Eltern und pädagogischen Fachkräften, die stärkere Sensibilisierung für Datenschutz im Internet sowie der Umgang mit jugendgefährdenden Inhalten dar. Hier bedarf es eines Gesamtkonzepts. [...]” Weiter

Medien

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9141 (27. 03. 2012)
Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss)
1. zu dem Antrag der Abgeordneten Swen Schulz (Spandau), Dr. Ernst Dieter Rossmann, Dr. Hans-Peter Bartels, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der SPD – Drucksache 17/7340 –
Für einen Hochschulpakt Plus – Zusätzliche Studienplätze schaffen und Masterangebot ausbauen
2. zu dem Antrag der Abgeordneten Nicole Gohlke, Dr. Petra Sitte, Agnes Alpers, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/7341 –
Hochschulpakt 2020: Für mehr Studienplätze und gute Arbeitsbedingungen – Hochschulen sozial öffnen
3. zu dem Antrag der Abgeordneten Kai Gehring, Krista Sager, Ekin Deligöz, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 17/6918 –

Den Hochschulpakt weiterentwickeln: Mehr Studienplätze, bessere Studienbedingungen und höhere Lehrqualität schaffen

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9186 (27. 03. 2012)
Antrag der Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Bildung für nachhaltige Entwicklung dauerhaft sichern – Folgeaktivitäten zur UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ermöglichen

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9197 (28. 03. 2012)
Antrag der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.
Bologna-Prozess – Umsteuern für ein besseres Studium und offene Hochschulen

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9173 (28. 03. 2012)
Antrag der Abgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Hochschulen auf das Studierendenhochplateau vorbereiten – Allen Studienberechtigten die Chance auf einen Studienplatz geben

Deutscher Bundestag Drucksache 17/9142 (27. 03. 2012)
Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (18. Ausschuss)
1. zu dem Antrag der Abgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 17/1588 –
Gute Lehre an allen Hochschulen garantieren – Eine dritte Säule im Hoch- schulpakt verankern und einen Wettbewerb für herausragende Lehre auflegen
2. zu dem Antrag der Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 17/1737 –
Qualitätsoffensive für die Lehre starten – Einheit von Forschung und Lehre sichern

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen