Leitbild Dachverbandes für Soziokultur veröffentlicht

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. hat sich ein eigenes Leitbild gegeben. Leitbild? Zieht man die PR zu Rate, lautet die Definition von Leitbild wie folgt:

„Ein Leitbild soll Sinngebung, Sinnvermittlung und Sinnfindung leisten […]. Es dokumentiert die Idee, das visionäre Bild, die generellen Zielsetzungen und Postulate und fixiert damit einen normativen Bezugspunkt für alle daraus ableitbare interne Kommunikation im Sinn der Leitbildentwicklung, auf die hin gearbeitet werden muss und die in der Zukunft erreicht werden soll: Die Entwicklung eines Leitbildes ist der erste Schritt für eine bewusste Zukunftsplanung. Ein Leitbild orientiert (wer sind wir?), koordiniert (was wollen wir?) und motiviert und legitimiert (wie verhalten wir uns?). [Bleicher 1999: 418ff.; Ebert 2001]“ (aus: http://www.pr-woerterbuch.de/wiki/index.php/Leitbild)

Das Motto des Dachverbandes für Soziokultur lautet: „Vielfalt. Aus Prinzip.“ Die einzelnen Leitlinien, die sich der Verband neu gegeben hat, sind hier nachzulesen.

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen