Anhaltisches Theater beteiligt sich mit mannigfaltigem Programm am Aktionstag

Anhaltisches Theater

Das Anhaltische Theater in Dessau beteiligt sich am Aktionstag KULTUR GUT STÄRKEN rund um den 21. Mai mit einem vielfältigen Programm und zeigt am 21. Mai vom Musiktheater, über ein Seekonzert bis hin zur Komödie die künstlerische Vielfalt des Hauses. Am 22. Mai öffnet das Theater im Rahmen des Aktionstags „Kultur gut stärken“ seine Türen und lädt herzlich ein, das Theater und seine Mitarbeiter kennen zu lernen. Für Groß und Klein gibt es vor und hinter der Bühne jede Menge zu sehen, hören, schmecken und mit zu machen.

Am Samstag, 21. Mai um 17 Uhr zeigt das Anhaltische Theater Mussorgskis großes Musikalisches Volksdrama „Chowanschtschina“. Um 18 Uhr lädt es das Publikum zum Seekonzert in Wörlitz ein und um 19.30 Uhr zeigt es „Die Drei von der Tankstelle“ – eine Komödie mit Musik nach einem UFA-Klassiker.

Tag der offenen Tür: 22. Mai 2011, 10 – 16 Uhr

Das Anhaltische Theater öffnet seine Pforten und lädt herzlich ein, das Theater und seine Mitarbeiter kennenzulernen. Für Groß und Klein gibt es vor und hinter der Bühne jede Menge zu sehen, hören, schmecken und mit zu machen. Die Bühnentechnik und Werkstätten sind ebenso zu erleben wie die Künstler, die an diesem Tag auch an ungewöhnlichen Orten mit spannenden Beiträgen aufwarten. Da wird der Chorsaal zum Russischen Salon, Orchester und Schauspiel lässt sich bei den Proben über die Schulter schauen, das Ballett lädt zum Mitmachen ein und natürlich gibt es zahlreiche musikalische und darstellerische Beiträge in allen Winkeln des Hauses über den gesamten Tag verteilt zu entdecken. Der Chor und Kinderchor zeigen Ausschnitte aus aktuellen Inszenierungen, Kinder können sich an Puppentheater und einer Theater Safari, einem gemeinsamen Projekt mit dem Tierpark Dessau erfreuen, sich von Profis schminken lassen und im Malsaal kreativ werden. Im Modesalon besteht die Möglichkeit, Kostüme anzuprobieren, die auch käuflich erworben werden können. Generalintendant, André Bücker und sein Team werden einen Ausblick auf die Inszenierungen der kommenden Spielzeit geben. Angeleitet durch GMD Antony Hermus kann das Publikum Einblicke ins Dirigierhandwerk erhalten.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen aufregenden Tag im Theater!

Weitere Informationen unter: www.anhaltisches-theater.de und im Kalender.

Text: Anhaltisches Theater Dessau

REDAKTION Stefanie Ernst | Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar hinterlassen